Deutsche Börse erhält vier Global ETF Awards

Datum: 24. Apr 2017 | Deutsche Börse

Deutsche Börse erhält vier Global ETF Awards

Auszeichnung als Europas umsatzstärkste und proaktivste ETF-Börse, für größte Anzahl an ETF-Listings und als innovativster ETF-Index-Anbieter

Die Deutsche Börse wurde bei den diesjährigen Annual Global ETF Awards in New York gleich viermal ausgezeichnet und erhielt Preise als „Most proactive ETF exchange in Europe”, „Exchange with the largest number of primary listed ETFs in Europe“, „Largest exchange for ETFs by dollar turnover in Europe“ und „Most innovative ETF index provider in Europe“ für ihre STOXX-Indizes.

Die Annual Global ETF Awards werden jährlich von exchangetradedfunds.com veranstaltet, einem New Yorker Informationsdienstleister, der sich auf Exchange Traded Funds, Exchange Traded Commodities und Exchange Traded Notes spezialisiert hat. Verliehen werden die Auszeichnungen für besondere Erfolge in der ETF-Branche. Die Gewinner werden anhand von Statistiken sowie durch Stimmabgabe von Unternehmen aus der Finanzindustrie ermittelt.

Das Produktangebot der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.150 Exchange Traded Funds. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 13 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Der zur Gruppe Deutsche Börse gehörende Indexanbieter STOXX Ltd. berechnet über 11.000 Indizes, inklusive der STOXX und DAX Index-Familien.

DAX®, Xetra® und XTF® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Weitere Informationen