Erster Börsengang in Scale: IBU-tec seit heute an der Frankfurter Wertpapierbörse

Datum: 30. Mrz 2017 | Deutsche Börse Cash Market

Erster Börsengang in Scale: IBU-tec seit heute an der Frankfurter Wertpapierbörse

Alle angebotenen Aktien platziert / Emissionsvolumen von rund 20 Mio. Euro

Die IBU-tec advanced materials AG (ISIN: DE000A0XYHT5) notiert seit heute im Segment Scale an der Frankfurter Wertpapierbörse. Damit ist der erste Börsengang im neuen Segment der Deutschen Börse für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) erfolgt. Das Platzierungsvolumen des Industriedienstleisters lag bei rund 20 Mio. Euro.

Der erste Börsenpreis betrug 17,10 Euro, der Ausgabepreis 16,50 Euro. Begleitet wurde der Börsengang von der ICF Bank, die zugleich Designated Sponsor im Xetra-Handel und Spezialist am Handelsplatz Börse Frankfurt ist.

Die IBU-tec advanced materials AG entwickelt nach eigenen Angaben als Forschungs- und Produktionsdienstleister für anorganische Stoffe neue Materialien und verbessert Materialeigenschaften bestehender Produkte. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich Green Mobility. IBU-tec sitzt in Weimar und beschäftigt rund 150 Mitarbeiter.