Sechs neue ETCs aus dem Industriemetallsektor von BNP Paribas auf Xetra

Datum: 18. Mai 2017 | Deutsche Börse Cash Market

Sechs neue ETCs aus dem Industriemetallsektor von BNP Paribas auf Xetra

ETCs bieten Zugang zur Rohstoffindex-Familie Rogers International Commodity Enhanced Indizes (RICI) und sind in US-Dollar handelbar

Seit Donnerstag sind sechs neue Exchange Traded Commodities (ETCs) des Emittenten BNP Paribas Arbitrage Issuance B.V. auf Xetra handelbar. Die neuen ETCs erweitern das Produktangebot von BNP Paribas, indem sie Anlegern Zugang zur Wertentwicklung von Terminkontrakten aus dem Industriemetallsektor in der Handelswährung US-Dollar anbieten. Die jeweiligen Kontrakte haben unterschiedliche Laufzeiten. Die Referenzindizes stammen aus der Indexfamilie von Rogers International Commodity Enhanced und bilden Terminkontrakte auf Aluminium, Kupfer, Zink, Zinn, Blei und Nickel ab. Die begrenzte Laufzeit der Terminkontrakte erfordert einen Austausch vor Fälligkeit gegen einen Terminkontrakt mit nächstliegendem Fälligkeitsdatum (Roll-Over). Mögliche Roll-Over-Verluste werden durch ein optimiertes Auswahlverfahren von Terminkontrakten minimiert.

Das Produktangebot im ETF- und ETP-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit 1.148 ETFs, 238 ETCs und 132 ETNs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 13 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz in Europa.

Xetra® und XTF® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.