Weitere Expat-ETFs auf osteuropäische Märkte auf Xetra gestartet

Datum: 16. Apr 2018 | Deutsche Börse Cash Market

Weitere Expat-ETFs auf osteuropäische Märkte auf Xetra gestartet

Seit Montag sind sechs neue Exchange Traded Funds des Emittenten Expat Asset Management über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Mit den sechs neuen Aktienindex-ETFs erhalten Anleger erstmals die Möglichkeit, gezielt an der Wertentwicklung der größten und liquidesten Aktienunternehmen mit Sitz in Kroatien, Serbien, Mazedonien, Slowenien, Ungarn und der Slowakei zu partizipieren. Die Referenzindizes der ETFs umfassen zwischen 5 und 25 der nach Marktkapitalisierung größten Unternehmen der jeweiligen Länder.

 

Expat ETFs

ISIN

Laufende Kosten p.a.

Expat Slovakia SAX UCITS ETF

BGSKSAX04187

1,38 %

Expat Serbia BELEX15 UCITS ETF

BGSRBBE05183

1,38 %

Expat Macedonia MBI10 UCITS ETF

BGMACMB06181

1,38 %

Expat Croatia CROBEX UCITS ETF

BGCROEX03189

1,38 %

Expat Slovenia SBI TOP UCITS ETF

BGSLOBI02187

1,38 %

Expat Hungary BUX UCITS ETF

BGHUBUX01189

1,38 %

 

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.257 Exchange Traded Funds. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 11 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

 

Xetra® und XTF® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Weitere Informationen