capsensixx AG neu an der Frankfurter Wertpapierbörse

Datum: 21. Jun 2018 | Deutsche Börse Cash Market

capsensixx AG neu an der Frankfurter Wertpapierbörse

Finanzdienstleister erzielt ersten Börsenpreis von 16,00 Euro

Die capsensixx AG (ISIN: DE000A2G9M17) ist seit heute im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Der erste Börsenpreis lag nach einem Ausgabepreis von 16,00 Euro bei 16,00 Euro. Die aktuelle Zahl der Börsengänge in Frankfurt seit Jahresbeginn steigt damit auf zwölf.

Die capsensixx AG bietet verschiedene Dienstleistungen für die Finanzindustrie an und übernimmt für Unternehmen unter anderem die Administration und Strukturierung von Fonds und weiteren Finanzprodukten. So betreute die Tochtergesellschaft Axxion zum 31. März 2018 ein Vermögen von rund 9,2 Milliarden Euro.

Die Mittel aus dem Börsengang will das Unternehmen vorwiegend für die Expansion der Tochtergesellschaft coraixx einsetzen. Mit dem Tech-Startup, das Finanzbelege anhand von künstlicher Intelligenz digitalisiert, hat die capsensixx AG zuletzt ihre Wertschöpfungskette erweitert.

Begleitet wurde der Börsengang von der ICF BANK, die auch Designated Sponsor im Xetra-Handel und Spezialist an der Börse Frankfurt ist.

Video: Börsengang (IPO) capsensixx AG

 

Zusatzinformation