T7 Entry Service: Anpassung der Tick-Size im Off-Book-Handel

Datum: 01. Feb 2019

008/2019 T7 Entry Service: Anpassung der Tick-Size im Off-Book-Handel

Mit diesem Rundschreiben möchten wir Sie über die Anpassung der Mindestpreisänderungsgröße (Tick-Size) für Off-Book-Geschäfte informieren, die in der Funktionalität T7 Entry Service (TES Type LIS) abgeschlossen werden. 

In Xetra-Rundschreiben 123/18 haben wir Sie informiert, dass die zulässige Tick-Size für den T7 Entry Service pro Wertpapier analog der bestehenden Tick-Size am Handelsplatz Xetra festgelegt wurde.

Die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) hat mit Wirkung zum 4. Februar 2019 beschlossen, dass die Tick-Size für alle im T7 Entry Service handelbaren Wertpapiere auf EUR 0,0001 (oder entsprechende Fremdwährung) angepasst wird. Dies ist möglich, da ESMA ausgehandelte Geschäfte von der Tick-Size-Regulierung ausgenommen hat (siehe „ESMA Q&A on MiFID II and MiFIR transparency topics“).

Mit der Anpassung können Teilnehmer somit bilateral ausgehandelte Blockgeschäfte mit einem Preis handeln, der nicht der Tick-Size-Regulierung gemäß Delegierter Verordnung (EU) 2017/588 unterliegt.