Basic Board

Basic Board

Der derzeitige Entry Standard als Segment für Primärlistings im Open Market wurde durch das Segment Scale ersetzt. Unterhalb des Segments Scale gibt es ein Basis-Segment (sogenanntes „Basic Board“).
Das Basic Board soll Entry Standard Emittenten, die die Einbeziehungsvoraussetzungen von Scale nicht erfüllen, die Möglichkeit geben, weiterhin an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) gelistet zu bleiben. Es wird nicht als Börsensegment gesondert ausgewiesen, auch wenn die Unternehmen im Basic Board verpflichtet sind, ihre Finanzberichte zu veröffentlichen.

Das Segment Quotation Board der Deutsche Börse AG, in welches Wertpapiere auf Antrag eines Handelsteilnehmers einbezogen werden, bleibt unverändert.