Anbindung

Anbindung an unsere HandelstechnolgieHandelsplätze Xetra und Börse Frankfurt

Zur Anbindung an die Handelstechnologie der Handelsplätze Xetra® und Börse Frankfurt bietet Deutsche Börse Cash Market verschiedene Varianten an, die sich z.B. nach Leistungsfähigkeit der Verbindung und Verfügbarkeit der Anbindung unterscheiden.

AnbindungsvarianteLeistungsmerkmaleIntegration von Inhouse-Systemen
Zwei redundante StandleitungenLeistungsstarke Verarbeitung von großen Volumina sowie hohe VerfügbarkeitJa
Standleitung und Internet-BackupEingeschränkter Service-Level für Internet-BackupJa
InternetZugang über Internet-VPN (512 Kbit/s bzw. 2 Mbit)Ja
Web-TradingZugang über Xetra Trading GUI über internetbasierte Terminal SessionsNein

Die Standardverbindung hat eine Bandbreite von 512 Kbit/s. Optional können Sie auch eine Bandbreite von 2 Mbit wählen.

Über die Standleitungen und die VPN-Verbindung haben Sie die Wahl zwischen den Schnittstellen FIX, Enhanced Transaction Solution und VALUES für den Handel und Xetra Market Data Interface sowie VALUES für Marktdaten.

Zusätzlich können Sie sich an die Hochgeschwindigkeitsschnittstellen Enhanced Transaction Solution und Enhanced Broadcast Solution über Leitungen von 10 Mbit bis zu 10 Gbit (Co-Location) anschließen.

Des Weiteren stehen zwei Hochgeschwindigkeitsschnittstellen zur Verfügung:

SchnittstelleLeistungsmerkmaleIntegration von Inhouse-Systemen
Enhanced Transaction SolutionHigh-speed socket interface für core tradingJa
Enhanced Broadcast SolutionHigh-speed socket interface für market dataJa