Börse Frankfurt Zertifikate AG: Abweichende Handelszeiten für Strukturierte Produkte im Feiertagshandel

Datum: 28. Apr 2022

003/2022 Börse Frankfurt Zertifikate AG: Abweichende Handelszeiten für Strukturierte Produkte im FeiertagshandelOpen Market-Rundschreiben 003/22

1. Einführung

Mit diesem Rundschreiben möchten wir Sie darüber informieren, dass der Handel in Strukturierten Produkten an der Börse Frankfurt (MIC: XFRA) an Feiertagen (Deutschland und Hessen), an denen der Handel nach dem FWB-Handelskalender stattfindet, um 22:00 Uhr ME(S)Z endet. 

Für alle anderen Wertpapiere endet der Handel, wie im Xetra-Rundschreiben 080/21 kommuniziert, spätestens um 20:00 Uhr ME(S)Z. 

2. Erforderliche Tätigkeiten

Bitte treffen Sie alle notwendigen Maßnahmen, um die Handelszeiten an Feiertagen für die unterschiedlichen Asset-Klassen an der Börse Frankfurt unterstützen zu können. 

3. Details

Die Geschäftsführung der FWB® hat beschlossen, dass der Handel in Strukturierten Produkten an der Börse Frankfurt an Feiertagen (Deutschland und Hessen), an denen der Handel nach dem FWB-Handelskalender stattfindet, erst um 22:00 Uhr ME(S)Z endet. Der Handel in Aktien, ETFs/ETPs und Publikumsfonds endet an diesen Tagen, so wie im Xetra-Rundschreiben 080/21 angekündigt, bereits um 20:00 Uhr ME(S)Z. Der Handel in Anleihen endet wie gewohnt um 17:30 Uhr ME(S)Z. 

Im Jahr 2022 sind die folgenden Feiertage betroffen:

  • Christi Himmelfahrt (26. Mai 2022)
  • Pfingstmontag (6. Juni 2022)
  • Fronleichnam (16. Juni 2022)
  • Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober 2022)


Weitere Informationen

Empfänger:

Alle am Freiverkehr (Open Market) der Börse Frankfurt Zertifikate AG an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) teilnehmende Unternehmen

Zielgruppen:

Handel, Benannte Personen, Allgemein

Kontakt:

 Börse Frankfurt Zertifikate AG, Tel. +49-69-211-1 88 00, zertifikate@deutsche-boerse.com

Web:

 www.zertifikateboerse.de

Autorisiert von:

 Florian Claus, Simone Kahnt-Eckner