MiFID II/MiFIR: Transaktionsmeldungen gemäß Artikel 26 Absatz 5 MiFIR für non-MiFIR-Teilnehmer: Ankündigung von Release 1.1 der Regulatory Reporting Solution (RRS)

Datum: 24. Jun 2022

029/2022 MiFID II/MiFIR: Transaktionsmeldungen gemäß Artikel 26 Absatz 5 MiFIR für non-MiFIR-Teilnehmer: Ankündigung von Release 1.1 der Regulatory Reporting Solution (RRS)Xetra-Rundschreiben 029/22

1.   Einführung

Im Anschluss an die Migration auf eine neue technische Lösung für die Transaktionsmeldungen gemäß Artikel 26 Absatz 5 MiFIR, über die wir Sie in Xetra-Rundschreiben 035/21 informiert haben, und der Aktualisierungen der Dokumentation, die in Xetra-Rundschreiben 003/22 angekündigt wurden, kündigt dieses Rundschreiben das RRS Release 1.1 an, und enthält Einzelheiten zu dessen Simulation und Produktionsstart sowie zur Verfügbarkeit der aktualisierten speziellen Dokumentation. 

Simulationsstart RRS Release 1.1:

25. Juli 2022

Produktionsstart RRS Release 1.1:

3. September 2022 mit Auszügen für das Handelsdatum 2. September 2022

RRS wird am 3. September 2022 zwischen ca. 08:00 Uhr und 12:00 Uhr nicht verfügbar sein. Um ca. 12:00 Uhr werden die Auszüge für den 2. September 2022 verfügbar sein und die Upload-Verarbeitung wird wieder aufgenommen. 

Die entsprechende Kundendokumentation wird auf der Xetra-Webseite www.xetra.com unter dem folgenden Pfad zur Verfügung gestellt: Newsroom > Aktuelle regulatorische Themen > MiFID II und MiFIR > Non-MiFIR firms.

2.   Erforderliche Tätigkeiten

Non-MiFIR-Handelsteilnehmer werden gebeten, sich auf den Simulationsstart vorzubereiten, um eine angemessene Konnektivität und die Fähigkeit zur Nutzung der erweiterten Funktionalität sicherzustellen. 

Die Dokumentation ist auf der Xetra-Website www.xetra.com unter dem Pfad: Newsroom > Aktuelle regulatorische Themen > MiFID II und MiFIR > Non-MiFIR firms abrufbar.

3.    Release-Umfang

Das RRS Release 1.1 wird die folgenden Änderungen beinhalten: 

A.  Erweiterungen der Validierung

Es werden die folgenden Validierungserweiterungen eingeführt:

  • Anpassung der LEI-Validierungen an die neuen ESMA MiFIR-Validierungsregeln
  • Ablehnung von natürlichen Personen als Käufer- oder Verkäufer-Entscheidungsträger im Falle von INTC-Transaktionsmeldungen auf Kundenseite
  • Ablehnung von Kleinbuchstaben in TVTIC und COMPLEX_TRADE_COMPONENT_ID

B.   Einführung der Korrekturfunktionalität

Die „RRS Historical Correction Functionality“ wird Korrekturen von FWB-Transaktionsmeldungen ab dem Handelstag 24. August 2020 ermöglichen.

4.    Notwendigkeit der Korrektur von Daten zwischen RRS Release 1.0 und RRS Release 1.1

Die Kunden werden gebeten, folgende Korrekturen vorzunehmen:

  • Korrekturen von FWB-Transaktionen mit fehlenden Käufer-/Verkäuferinformationen sowie Investitions-/Ausführungsverantwortlichen, die zwischen RRS Release 1.0 (Handelstag 28. März 2022) und RRS Release 1.1 (Handelstag 1. September 2022) stattgefunden haben.
  • Korrekturen der mit "UNDI" befüllten Leerverkaufsindikatorübertragungen für DEAL-Geschäfte an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®), die zwischen dem 24. August 2020 und RRS Release 1.1 stattgefunden haben,

bis spätestens 3 Monate nach Bereitstellung der Korrekturdateien.

Die Korrekturdateien werden für non-MiFIR-Firmen über die Common Report Engine (CRE) verfügbar sein. Das Datum ihrer Verfügbarkeit sowie weitere Details werden per Xetra-Newsflash bekannt gegeben.

Betroffene Mitglieder werden von ihren Key Account Managern mit weiteren Informationen zum Korrekturverfahren kontaktiert. 

5.    Aktualisierte Dokumentation

Die folgenden Aktualisierungen der Dokumentation werden per Xetra-Newsflash bekannt gegeben:

  • aktualisierte „Trading venue file specifications“
  • akutalisiertes “User Manual – Non-MiFIR Members”.

Die Dokumente werden auf der Xetra-Website unter dem folgenden Pfad bereitgestellt: Newsroom > Aktuelle regulatorische Themen > MiFID II und MiFIR > Non-MiFIR firms.
 

Weitere Informationen

Empfänger:

Alle non-MiFIR Xetra®-Teilnehmer und Vendoren

Zielgruppen:

Front Office/Handel, Middle + Backoffice, IT/System Administration, Auditing/Security Coordination, Compliance-Abteilungen, Benannte Personen

Kontakt:

 

Ihr Key Account Manager oder client.services@deutsche-boerse.com

Verweis auf Rundschreiben:

 

Xetra-Rundschreiben 035/21, 075/21, 003/22

Web:

 

www.xetra.com

Autorisiert von:

 

Frank Hoba, Annette Czypull