US-Sanktionen und Exportkontrolle - Die wichtigsten Entwicklungen und mögliche Änderungen unter der Biden-Administration

15. Jun 2021

US-Sanktionen und Exportkontrolle - Die wichtigsten Entwicklungen und mögliche Änderungen unter der Biden-AdministrationCovington & Burling

 

Veranstaltungshinweise

Typ

Webinar

Beginn

15. Juni 2021 17:00 - 18:00 Uhr

Referenten

Covington & Burling:

  • Peter Flanagan 
  • Stephen Rademaker
  • Dr. Henning Bloss

Hinweis: Das Webinar wird in englischer Sprache abgehalten.

Für global aufgestellte Unternehmen sind die Auswirkungen von US Sanktionen und Exportkontrolle auf den Geschäftsbetrieb von existenzieller Bedeutung. Daher sind die aktuellen Entwicklungen und veränderten Schwerpunkte der US Sanktions- und Exportkontrollpraxis unter der neuen Biden-Administration von besonderem Interesse. Dies gilt besonders mit Blick auf China, Russland und den Iran.

Ihre Referenten

Peter Flanagan (Partner der International Trade Controls and Public Policy Praxis in Washington) berät Mandanten zu einem breiten Spektrum von Compliance-Themen zum internationalen Handel und Investitionen. Dazu gehören insbesondere Wirtschaftssanktionen und Exportkontrollen.

Stephen Rademaker (Senior Of Counsel der International Trade Controls and Public Policy Praxis in Washington) berät Mandanten zu Fragen der nationalen Sicherheit, einschließlich der Sanktionspolitik, und hat umfangreiche Erfahrung aus verschiedenen hochrangigen Positionen im Weißen Haus, US-Senat sowie US-Repräsentantenhaus.

Moderator:

Dr. Henning Bloss (Managing Partner in Frankfurt) berät Mandanten bei grenzüberschreitenden Unternehmenstransaktionen und Finanzierungen sowie allgemeinen Fragen des Gesellschaftsrechts.


Das Webinar richtet sich an alle Verantwortlichen in Unternehmen, die mit diesen Themen befasst sind, insbesondere GCs, COOs, CCOs, Mitarbeiter(-innen) der Rechts- und Complianceabteilung sowie Investor Relations-Officer.

Die Referenten freuen sich auf Ihr Interesse und eine spannende Diskussion.