Expert Session: „COVID-19 – arbeits- und steuerrechtliche Folgen in Deutschland“

Expert Session: „COVID-19 – arbeits- und steuerrechtliche Folgen in Deutschland“

Titel: Capital Market Partner
Beginn:
27. März 2020 11:00
Ende:
27. März 2020 12:00
Ort:
Webinar
Organisator:
Deutsche Börse Cash Market
ReferentenDr. Jens-Uwe Hinder und Hanno Timner, Partner, Morrison & Foerster


Am 27. März 2020 behandelten wir in einem einstündigen Webinar die deutschen arbeits- und steuerrechtlichen Folgen der COVID-19-Krise. Zusammen mit Experten von Morrison & Foerster gaben wir einen Überblick zu folgenden thematischen Schwerpunkten:

Arbeitsrecht:

  • Kurzarbeit, insbesondere Neuregelungen ab April 2020
  • Einführung von Betriebsferien
  • Abbau von Überstunden
  • Home Office

Steuerrecht:

  • Besteuerung von Kurzarbeitsgeldern
  • Besteuerung von Zahlungen nach dem Infektionsschutzgesetz
  • Steuerliche Hilfsmaßnahmen zur Sicherung der Unternehmensliquidität


Die Experten:

Im Bereich Steuerrecht nahm Partner Dr. Jens-Uwe Hinder am Webinar teil, die Arbeitsrechtspraxis vertrat Partner Hanno Timner.


Über das Format

In nur wenigen Stunden vermittelt Ihnen die Veranstaltungsreihe "Expert Sessions" spezifisches Fach- und Praxiswissen zu verschiedenen Themen rund um Wachstumsfinanzierung. Hier erhalten Sie Know-how aus erster Hand von Experten, die führend auf ihrem Gebiet sind. Ob Training, Podiumsgespräch, Workshop oder Webinar – hochwertige Inhalte sind garantiert.


Kontaktperson

Nathalie Richert

Telefon: + 49-(0) 69-2 11- 1 21 43

E-Mail: nathalie.richert@deutsche-boerse.com

Capital Market Insight Newsletter

Informieren Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Trends rund um den Kapitalmarkt mit dem neuen Capital Market Insight Newsletter. Hier kostenlos anmelden!