Current Issues

Willkommen Novem Group S.A.

Wir begrüßen die Novem Group S.A. im Prime Standard. Der erste Preis betrug 16,50 €.

Willkommen Mister Spex SE

Wir begrüßen die Mister Spex SE im Prime Standard. Der erste Preis betrug 25,38 €.

Deutsche Börse erwirbt Mehrheit an

Crypto Finance AG bietet institutionellen Kunden den Handel, die Verwahrung und das Investment in digitale

Willkommen Cherry AG

Wir begrüßen die Cherry AG im Prime Standard. Der erste Preis betrug 32,00 €.

Willkommen Bike24 Holding AG

Wir begrüßen die Bike24 Holding AG im Prime Standard. Der erste Preis betrug 15,30 €.

 

Deutsche Börse Cash Market

Zahl der Woche

66

Deutsche Börse Capital Market Partner zählt die Deutsche Börse derzeit. Diese bieten eine kompetente Beratung für Börsenaspiranten und bereits gelistete Unternehmen.

Handelskalender

MoDiMiDoFrSaSo
      
     

Event-Kalender

MoDiMiDoFrSaSo
      
     

DAX Intraday

Stand
15.556,35
20:00
30. Juli 2021

Börsen-Zeitung: Pflicht statt Kür für Europas Märkte

Dr. Martin Reck, Managing Director Deutsche Börse Cash Market

Europa steht an einem Scheideweg. Betrachtet man die Struktur unserer Kapital-märkte im internationalen Vergleich, so erkennt man schnell den dringenden Handlungsbedarf. Weniger als 10% der weltweiten Börsengänge fanden im letzten Jahr in der EU statt. Jetzt gilt es, die Weichen zu stellen, welche Rolle die Kapitalmärkte Europas künftig spielen. 

Kurse (15 min verzögert)30.07.2021 17:55:00

DAX -96,08 15.544,39
MDAX -126,01 35.146,91
TecDAX +1,63 3.681,37
SDAX -34,57 16.531,16
Scale 30 -4,58 1.748,39

Handelsumsätze

Insgesamt wurde an den Kassamärkten der Deutschen Börse im Juni ein Handelsvolumen von 146,8 Mrd. Euro erzielt.

Scale-Marktbericht: Jetzt online!

Volume Discovery Order

Klein, aber oho – Smallcaps lassen Blue Chips aus DAX und Co weiter hinter sich. Die Top-Performer können mit Kursverfünffachung punkten. Auf deren Fersen ist Media and Games Invest, dessen CFO uns als Start einer neuen Reihe drei Fragen zum Unternehmen beantwortet hat.

Börsenplatz - Der Podcast, Folge 13 mit Prof. Dr. Michael H. Grote

Stefan Weiner (1)

In dieser Folge spricht Sven Schumann mit Prof. Dr. Michael H. Grote über den Finanzplatz Frankfurt im internationalen Wettbewerb, Banken im Umbruch und die neue deutsche Aktienkultur. Prof. Dr. Michael H. Grote ist Professor für Corporate Finance an der Frankfurt School of Finance & Management. Hören Sie rein!

Haben Sie noch Fragen?

In der FAQ-Liste finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten zu unserem Online-Angebot.

Neue Studie zu Startups und Scale-ups als Jobmotoren

Gemeinsam mit der Internet Economy Foundation (IE.F), dem Bundesverband Deutsche Startups e.V. und der Deutschen Börse beleuchtet eine neue Studie von Roland Berger die Chancen und Potentiale von Startups und Scaleups für den Arbeitsmarkt in Deutschland. [PDF]