Exchange Reporting System

Exchange Reporting SystemEin effizientes Tool für Folgepflichten und IR

Das Exchange Reporting System (ERS®) ist die Schnittstelle für Emittenten des Prime Standard, des Entry Standard und des Prime Standard für Unternehmensanleihen zur Erfüllung ihrer Zulassungs-, Einbeziehungs- bzw. Teilnahmefolgepflichten (z.B. der Übermittlung von Jahresfinanzberichten, Jahresabschlüssen und Lageberichten, Unternehmenskalendern, Unternehmenskurzporträts, Unternehmenskennzahlen und Ratings an die Deutsche Börse). Die per ERS übermittelten Daten werden über das Anlegerportal der Deutschen Börse (boerse-frankfurt.de) zeitnah veröffentlicht. ERS basiert auf einer offenen Schnittstelle; der Emittent kann seine Daten entweder direkt oder über einen Dienstleister an die Schnittstelle liefern.